Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen – die Süsse des Marzipan und der leicht säuerliche Geschmack des Rhabarbers passen einfach super zusammen. Man benötigt wenig Zutaten und die Stangen sind wirklich schnell geformt und gebacken.

Ergibt ca. 8 Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen

Zutaten:
♥ 1 Packung Blätterteig, eckig
♥ 4 Rhabarberstangen
♥ 150g Marzipan, ( etwas Puderzucker zum Ausrollen)
♥ 1 Ei
♥ etwas Zucker zum Bestreuen der Blätterteigstangen

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Backofen auf Umluft 200 Grad oder Ober/Unterhitze 220 Grad vorheizen

  • Rhabarber waschen, schälen und in zwei Hälften teilen (ca. 15cm lange Stücke), so dass man 8 Stücke erhält
  • Marzipan mit etwas Puderzucker auf die Grösse des Blätterteiges ausrollen
  • Ei trennen, den Blätterteig mit einer dünnen Eiweiss Schicht bestreichen und das Marzipan darauflegen (den Blätterteig erst kurz vor Belegen des Marzipans aus dem Kühlschrank nehmen, je fester er ist, desto besser lässt er sich umwickeln)
  • Die Blätterteig Marzipan Platte in 8 gleich grosse Streifen schneiden
  • Je ein einen Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, eine Rhabarber Stange darauflegen und den Rhabarber damit umwickeln
  • Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und eine dünne Schicht auf den Blätterteig auftragen
  • Die Stangen mit etwas Zucker bestreuen und für 8-10 Minuten goldbraun backen
  • Kurz abkühlen lassen und am besten sofort geniessen, denn frisch schmecken sie am besten

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Nougat Osterhasen Doppelkekse

Nougat Osterhasen Doppelkekse by bakerangel.comUnd hier kommt ein neues Oster Rezept angehoppelt – Nougat Osterhasen Doppelkekse. Sind sie nicht zum anbeissen süss?

Ergibt ca. 12 Doppelkekse

Zutaten für den Teig:
♥ 120g Zucker
♥ 2 Tl. Bourbon Vanille
♥ Prise Salz
♥ 200g Butter
♥ 300g Mehl
♥ 1 Ei
♥ 80g Schoko Chips, optional

Zutaten für die Dekoration:
♥ 250g Nougat
♥ 1 EL Puderzucker
♥ Zuckerwatte oder Zuckerperlen

Nougat Osterhasen Doppelkekse by bakerangel.com

  • Für den Teig alle Zutaten zu einer Masse kneten
  • Für die Schoko Variante die Schokoladen Chips unterkneten
  • Den Teig zu einem flachen Fladen ausrollen (damit lässt es sich später leichter rollen, im Vergleich zu einer Kugel), mit Klarsichtfolie umwickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen

Backofen auf Umluft 160 Grad vorheizen, Ober/Unterhitze 180 Grad

  • Teigfladen auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und mit einem Keks Ausstecher (∅ 10cm) 24 Hasen ausstechen, dabei die Hälfte der Kekse spiegelverkehrt auf das Backblech legen, damit die beiden Hälften später gut aufeinander passen
  • Für ca. 11 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen
  • Nougat im Wasserbad erhitzen, bis er schön geschmeidig ist, danach in einen Spritzbeutel füllen und auf eine Hälfte der Hasenkekse auftragen
  • Zweite Hasen Hälfte vorsichtig darauflegen und den Nougat trocknen lassen
  • Puderzucker mit einem Tl. Wasser mischen und kleine Kleckse auf den Keks auftragen, Zuckerwatte zu kleinen Bällen formen oder Zuckerperle darauflegen
  • In einer verschlossenen Dose halten sich die Nougat Osterhasen Doppelkekse bis zu 2 Wochen

Nougat Osterhasen Doppelkekse by bakerangel.comNougat Osterhasen Doppelkekse by bakerangel.com Nougat Osterhasen Doppelkekse by bakerangel.com

DSC_2667 DSC_2681 DSC_2689

Karotten Käsekuchen

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

In den Geschäften stehen die ersten Osterdekorationen, darum wird es höchste Zeit für mein erstes Osterrezept in dieses Jahr: Karotten Käsekuchen. Aber ganz unter uns, dieser frische Geschmack passt auch jedem anderen Tag.

Zutaten für den Karotten Käsekuchen Boden:
♥ 150g Vollkornkekse
♥ 70g Butter, geschmolzen
♥ Prise Salz

Zutaten für die Karotten Käsekuchen Füllung:
♥ 500g Schichtkäse oder Magerquark
♥ 200g Zucker
♥ 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
♥ 3 Eier
♥ 100g Butter, geschmolzen
♥ 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
♥ 250 ml Karottensaft
♥ Optional: grün gefärbtes Marzipan oder Fondant für das Karotten Gras

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

  • Für den Boden die Butter schmelzen und eine runde Backform ∅ 26cm mit Backpapier auslegen
  • Vollkornkekse in einem Food Prozessor fein zerkleinern, wer keinen zur Hand hat kann die Kekse auch in einem Plastik Beutel stecken und mit dem Nudelholz fein bröselig rollen
  • Salz dazugeben, Butter untermischen und gleichmässig in die Form drücken
  • Im Kühlschrank aufbewahren, bis die Käsekuchen Füllung fertig ist
  • Für die Füllung die Butter schmelzenden
  • Schichtkäse oder Magerquark in eine grosse Schüssel geben und mit dem Zucker und Bourbon Vanillezucker mischen
  • Eier einzeln und danach die Butter unterrühren (die Butter sollte nicht mehr warm sein)
  • Vanillepudding Pulver dazugeben und und den Karottensaft unterrühren
  • Die Masse vorsichtig auf den Keksboden giessen und für ca. 50-60 Minuten backen
  • Den Kuchen in der Form etwas auskühlen lassen, damit er sich besser aus der Form lösen lässt
  • Anschliessend über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, wenigstens aber 5 Stunden
  • Optional: Für das Karotten Gras Marzipan oder Fondant mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben, ausrollen und in dünne Streifen schneiden

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com Karotten Käsekuchen by bakerangel.com Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

Selbstgemachte Bruchschokolade

Selbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.com

Feinste Schokolade aus der Schweiz, dekoriert mit Mini Salzbrezeln, Mini Butterkeks, Erdnuss M&M’s und Florentiner! Etwas Tolles und Selbstgemachtes zum verschenken an Eure Lieben…oder als Leckerbissen für einen ganz allein 😉 yumm

Zutaten für die Bruchschokolade:
♥ 500g hochwertige dunkle Schokolade, z. Bsp. Felchlin oder Barry Callebaut
♥ Mini Butterkekse
♥ Mini Salzbrezel
♥ Erdnuss M&M’s
♥ Schokoladen Schmelz / Temperiergerät

Für die Florentiner:
♥ 120g Mandelblättchen
♥ 3/4 EL Butter
♥ 80g Sahne
♥ 30g Honig
♥ 30g Zucker
♥ 1 EL Mehl

Selbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.comSelbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.com

Das Richtige Schmelzen der Schokoladen ist für ein toll aussehendes Ergebnis enorm wichtig, denn so werden unschöne Flecken und Verfärbungen vermieden.

  • Schokoladen Drop bei maximal 50 Grad schmelzen (das kann 2-3 Stunden dauern)
  • Schokolade anschliessend auf 20 Grad abkühlen lassen (auch das kann 1-2 Stunden dauern)
  • Die dunkle Schokolade auf 31 Grad erhitzen (verwendet man Vollmilch auf max. 29 Grad erhitzen)
  • Schokolade auf ein Backpapier giessen (rund, oval oder eckig, ganz wie Ihr möchtet), das Backpapier kurz rütteln, damit sich die Schokolade gleichmässig verteilt
  • Mit den Mini Salzbrezeln, Butterkeks, Erdnuss M&M’s und den Florentiner dekorieren (Florentiner Rezept findet Ihr weiter unten)
  • Ungefähr 2 Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen, danach in den Kühlschrank legen und fest werden lassen
  • Anschliessend die Schokolade in handtellergrosse Teile brechen

Zubereitung der Florentiner:

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen

  • Butter, Sahne, Honig und Zucker in einem kleinen Topf zum kochen bringen
  • Temperatur zurückstellen und bei mittlerer Hitze die Mandelblättchen zugegeben, ca. 1-2 Minuten köcheln lassen
  • Topf vom Herd nehmen, Mehl einrühren und 10 Minuten ziehen lassen
  • Backblech mit Backpapier auslegen, Masse daraufgiessen und dünn glattstreichen
  • Für ca. 10-12 Minuten goldbraun backen
  • Auskühlen lassen und vorsichtig auf die flüssige Schokolade legen

Selbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.com Selbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.com Selbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.comSelbstgemachte Bruchschokolade by bakerangel.com

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf – Wie transportiert man seinen Lieblingskuchen am einfachsten zu seinem Valentinstag Liebling? Genau, im Topf! Dazu gibt es leckere Sour Cream und frische Beeren.

Wer es doch lieber klassisch mit einem Frischkäse Frosting mag, findet das Rezept hier, einfach Limettenschale und Lebensmittelfarbe weglassen.

Zutaten für den Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf:
♥ 70g weiche Butter
♥ 200g Zucker
♥ 2 Eier
♥ 1 EL. Kakao Pulver, ungesüsst
♥ 1 TL. Bourbon Vanilla
♥ Rote Lebensmittelfarbe, z. Bsp. Wilton Gel Colour 1 TL.
♥ 1/2 TL. Salz
♥ 180ml Buttermilch
♥ 200g Mehl
♥ 1 TL. Baking Soda (Natron)
♥ 1 TL. Essig
♥ 150g Sour Cream
♥ Handvoll Blaubeeren oder Beeren nach Wahl
♥ Gusseisen Topf ∅ ca. 18 cm

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

  • Butter mit dem Zucker schaumig rühren
  • Eier einzeln unterheben
  • Kakaopulver, Bourbon Vanille und rote Lebensmittelfarbe dazugeben (je nach gewünschter Intensität der Farbe mehr oder weniger Farbe hinzufügen)
  • Mehl sieben, Salz dazugeben und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren
  • Baking Soda und Essig mischen und unterrühren
  • Gusseisen Topf mit Backspray einsprühen, Teig einfüllen und für ca. 30 Minuten backen. Der Kuchen muss nicht ganz durchgebacken werden, da er im Gusseisen Topf noch etwas nach bäckt, auch wenn er schon aus dem Ofen ist ( je nach Topf können die Zeiten variieren. Am besten zwischendurch eine Stäbchen Probe machen)
  • Auskühlen lassen, vorsicht der Topf bleibt länger heiss als eine gewöhnliche Backform
  • Creme Fraiche einige Sekunden mit dem Handrührgerät aufschlagen und einen grossen Klecks auf den Kuchen geben, nicht sparsam sein, es schmeckt toll!
  • Mit Blaubeeren dekorieren

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

1 2 3 4 11