Archive of ‘Schoko Nutella Geburtstagskuchen’ category

Schoko Nutella Geburtstagskuchen

Schoko Nutella Geburtstagskuchen by bakerangel.com

Schoko Nutella Geburtstagskuchen by bakerangel.com

Erster Blog Geburtstag von bakerangel! Wenn das kein Grund zum Feiern ist – mit optischem und geschmacklichem Highlight: Schokoladen Nutella Geburtstagskuchen eingepackt in Millionen von Zuckerkügelchen!

Happy Birthday ♥♥♥

Zutaten für den Schokokuchen – Magnolia Bakery Inspired:
♥ 200g Butter
♥ 150g Zucker
♥ 300g brauner Zucker
♥ 1 Tl. Bourbon Vanille Extrakt
♥ 3 Eier
♥ 300g Mehl
♥ 1 Tl. Backpulver
♥ 1 Tl. Baking Soda
♥ 1/2 Tl. Salz
♥ 120g Back Kakao, z. Bsp. von Bensdorp
♥ 400ml Buttermilch
♥ 100g dunkle Schokostückchen
♥ jede Menge bunte Zuckerkügelchen

Zutaten für das Nutella Frosting:
♥ 100g weiche Butter
♥ 200g Puderzucker
♥ 1 1/2 EL Sour Creme (Schmand)
♥ 100g Nutella
♥ 100g dunkle Schokolade

Zutaten für die Buttercreme:
♥ 200g weiche Butter
♥ 150g Puderzucker

Schoko Nutella Geburtstagskuchen by bakerangel.com

Schoko Nutella Geburtstagskuchen by bakerangel.com

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

  • Butter mit beiden Zuckerarten cremig schlagen, Bourbon Vanille dazugeben
  • Eier einzeln unterrühren
  • Mehl mit Backpulver, Baking Soda und Salz vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter/Eiermasse rühren
  • Ich habe die Masse in drei Portionen geteilt, einen Teil ohne Kakao gelassen, in den zweiten und dritten Teil den Kakao untergehoben, wobei ich versucht habe einen Teil dunkler zu machen, also etwas mehr Kakao als beim anderen. Man kann aber auch drei gleiche Kuchen machen – schmeckt genauso gut 🙂
  • Schokostückchen unter die beiden Schokoteige heben
  • Drei Backformen ∅ 18cm einfetten und die drei Teig Portionen in je eine Form füllen und für 20-25 Minuten backen, Stäbchenprobe
  • Die Kuchen vollständig auskühlen lassen, wirklich vollständig.
  • Für das Nutella Frosting die Schokolade schmelzen
  • Nutella etwas erhitzen, damit es ein wenig flüssiger wird und sich so besser verarbeiten lässt
  • Mit dem Handrührgerät die Butter gut mit dem Puderzucker verrühren, Sour Creme, flüssige Schokolade und Nutella unterrühren, für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Buttercreme die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • Den ersten Boden auf eine runde Tortenunterlage legen (die Tortenunterlage so zu recht schneiden, dass Kuchen und Unterlage ungefähr die gleiche Grösse haben)
  • Den Boden mit Nutella Frosting bestreichen, nicht ganz bis zum Rand, damit es beim darauf setzten des zweiten Bodens das Frosting nicht herausdrückt (am besten geht es mit einer Palette) je nach Geschmack kann man mehr oder weniger Frosting nehmen
  • Den zweiten Boden vorsichtig darauflegen und wieder mit Nutella Frosting bestreichen und den dritten Boden auflegen
  • Zuckerkügelchen auf einer Silikonmatte zu einer Bahn streuen. Die Bahn sollte so lang sein, dass man den Kuchen einmal der Länge nach darauf ausrollen kann, siehe Bilder unten
  • Die Torte rundherum mit Buttercreme bestreichen, dabei den oberen Teil erstmal auslassen
  • Eine Hand unter den Tortenboden legen, die andere auf den Deckel, waagrecht nehmen und über die Zuckerstreusel Bahn rollen. Der Grossteil der Fläche sollte nun mit Kügelchen bedeckt sein, kleinere Ausbesserungsarbeiten kann mann später mit der Hand vornehmen
  • Den Deckel vorsichtig mit Buttercreme bestreichen und die Zuckerkügelchen mit der Hand aufstreuen und mit einer Palette vorsichtig festdrücken

Schoko Nutella Geburtstagskuchen by bakerangel.com

DSC_1388 DSC_1390 DSC_1397DSC_1400 DSC_1408