Archive of ‘KUCHEN’ category

Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel

Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel by bakerangel.com

Was kann besser sein als frische Heidelbeeren, süsser Marzipan und knusprige Streusel? Genau, alles zusammen in einem ganz leckeren Kuchen – Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel.

Zutaten für den Mürbeteig:
♥ 80g kalte Butter
♥ 3 EL Puderzucker
♥ Prise Salz
♥ 1 Eigelb
♥ 150g Mehl
♥ 1 EL Wasser
♥ Hülsenfrüchte zum blindbacken

Zutaten für die Marzipan Füllung:
♥ 120g Marzipanrohmasse
♥ 2 EL Zucker
♥ 70g Butter
♥ Prise Salz
♥ 1 Tl. Bourbon Vanille
♥ 1 Ei + 1 Eiweiss
♥ 2 Tl. Backpulver
♥ 4 EL Mehl

Ausserdem:
♥ 2 EL Heidelbeermarmelade
♥ 250g frische Heidelbeeren

Zutaten für die Streusel:
♥ 40g weiche Butter
♥ 40g Zucker
♥ Prise Salz
♥ 50g Mehl

Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel by bakerangel.com

  • Um den Mürbeteig herzustellen, alle Zutaten zu einem krümeligen Teig miteinander verkneten, zu einer flachen Scheibe formen und in Frischhaltefolie für 30 – 60 Minuten in den Kühlschrank legen

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

  • Den Teig ausrollen (was leider bei Mürbeteig nicht so einfach ist) und in eine mit Backspray eingesprühte Form (∅24 oder ∅26 cm) legen
  • Mit einer Gabel kleine Löcher in den Boden einstechen, dann Backpapier auf den Teigboden legen und an den Seiten leicht andrücken. Die Hülsenfrüchte darauf verteilen und den Mürbeteig 10 Minuten blindbacken
  • In der Zwischenzeit die Marzipan Füllung herstellen, dazu das Marzipan in kleine Stücke zupfen, Butter, Salz, Zucker, Bourbon Vanille und das Ei dazugeben und mit dem Handrührgerät cremig rühren
  • Backpulver mit Mehl vermischen, auf die Masse sieben und unterheben
  • Den Mürbeteig aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 160 Grad reduzieren
  • Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und die Marzipan Füllung auf den Boden geben und glattstreichen
  • Zurück in den Ofen für ca. 18-20 Minuten fertig backen, anschliessend auskühlen lassen
  • Den Ofen wieder auf 200 Grad Ober / Unterhitze stellen. Um die Streusel herzustellen, alle Zutaten miteinander verkneten, ein Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Flecken darauf verteilen und für ca. 20-30 Minuten goldbraun backen, anschliessend auskühlen lassen
  • Die Heidelbeermarmelade in einem kleinen Topf etwas erhitzen, damit Sie sich besser verteilen lässt
  • Heidelbeeren waschen und 2/3 der Beeren in eine Schüssel geben, Marmelade dazu und vorsichtig vermengen
  • Auf die Marzipan Füllung geben und die restlichen Heidelbeeren und die Knuspersteusel darüber streuen

Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel by bakerangel.com Heidelbeer Marzipan Kuchen mit Knusperstreusel by bakerangel.com

Zitronen Mohn Blondie

Zitronen Mohn Blondie by bakerangel.com

Die perfekte zitronig-süsse Verwöhnschnitte für die ersten Sommertage: Zitronen Mohn Blondie ♥

Zutaten für den Zitronen Blondie:
♥ 250g weiche Butter
♥ 250g Zucker
♥ 6 Eier
♥ 250g Mehl
♥ 1/2 Tl. Backpulver
♥ Prise Salz
♥ 1 Tl. Bourbon Vanille
♥ 2 Tl. getrocknete Zitronenschale

Zutaten für den Zitronensirup:
♥ Saft einer Zitrone
♥ Puderzucker

Zutaten für die Zitronen Mohn Glasur:
♥ 250g Puderzucker
♥ 10 El. Zitronensaft
♥ 2 Tl. Mohn

Zitronen Mohn Blondie by bakerangel.com

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze erhitzen

  • Weiche Butter mit dem Zucker gut verrühren
  • Eier einzeln unterrühren
  • Mehl mit Backpulver mischen, Prise Salz und Bourbon Vanille dazugeben und löffelweise unterrühren
  • Getrocknete Zitronenschale dazugeben
  • Backblech mit Backpapier auslegen, Backrahmen auf ca. und den Rahmen mit Backspray einsprühen (wer keinen Backrahmen hat, kann auch eine eckige Kuchenform nehmen)
  • Teig gleichmässig in die Backrahmen Form streichen und für ca. 18 bis 20 Minuten leicht goldbraun backen
  • Während der Kuchen im Ofen bräunt den Saft einer Zitrone mit Puderzucker mischen
  • Sobald der Kuchen fertiggebacken ist, ihn aus dem Ofen holen und 5 Minuten etwas auskühlen lassen
  • Mit einem Zahnstocher viele kleine Löcher in den Zitronenkuchen stechen und mit einem Pinsel den Sirup auftragen, so dass der Kuchen schön getränkt und dadurch super saftig wird, danach vollständig auskühlen lassen
  • Für den Zuckerguss, den Puderzucker mit dem Zitronensaft anrühren, so dass eine etwas dickliche Masse entsteht, dann den Mohn dazugeben. Ich liebe Zitronen Zuckerguss und am Besten ganz viel davon, wer es aber weniger süss mag, kann ich die Hälfte der Zuckerguss Menge machen.

Zitronen Mohn Blondie by bakerangel.com Zitronen Mohn Blondie by bakerangel.comZitronen Mohn Blondie by bakerangel.com

Karotten Käsekuchen

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

In den Geschäften stehen die ersten Osterdekorationen, darum wird es höchste Zeit für mein erstes Osterrezept in dieses Jahr: Karotten Käsekuchen. Aber ganz unter uns, dieser frische Geschmack passt auch jedem anderen Tag.

Zutaten für den Karotten Käsekuchen Boden:
♥ 150g Vollkornkekse
♥ 70g Butter, geschmolzen
♥ Prise Salz

Zutaten für die Karotten Käsekuchen Füllung:
♥ 500g Schichtkäse oder Magerquark
♥ 200g Zucker
♥ 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
♥ 3 Eier
♥ 100g Butter, geschmolzen
♥ 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
♥ 250 ml Karottensaft
♥ Optional: grün gefärbtes Marzipan oder Fondant für das Karotten Gras

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

  • Für den Boden die Butter schmelzen und eine runde Backform ∅ 26cm mit Backpapier auslegen
  • Vollkornkekse in einem Food Prozessor fein zerkleinern, wer keinen zur Hand hat kann die Kekse auch in einem Plastik Beutel stecken und mit dem Nudelholz fein bröselig rollen
  • Salz dazugeben, Butter untermischen und gleichmässig in die Form drücken
  • Im Kühlschrank aufbewahren, bis die Käsekuchen Füllung fertig ist
  • Für die Füllung die Butter schmelzenden
  • Schichtkäse oder Magerquark in eine grosse Schüssel geben und mit dem Zucker und Bourbon Vanillezucker mischen
  • Eier einzeln und danach die Butter unterrühren (die Butter sollte nicht mehr warm sein)
  • Vanillepudding Pulver dazugeben und und den Karottensaft unterrühren
  • Die Masse vorsichtig auf den Keksboden giessen und für ca. 50-60 Minuten backen
  • Den Kuchen in der Form etwas auskühlen lassen, damit er sich besser aus der Form lösen lässt
  • Anschliessend über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, wenigstens aber 5 Stunden
  • Optional: Für das Karotten Gras Marzipan oder Fondant mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben, ausrollen und in dünne Streifen schneiden

Karotten Käsekuchen by bakerangel.com Karotten Käsekuchen by bakerangel.com Karotten Käsekuchen by bakerangel.com

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf – Wie transportiert man seinen Lieblingskuchen am einfachsten zu seinem Valentinstag Liebling? Genau, im Topf! Dazu gibt es leckere Sour Cream und frische Beeren.

Wer es doch lieber klassisch mit einem Frischkäse Frosting mag, findet das Rezept hier, einfach Limettenschale und Lebensmittelfarbe weglassen.

Zutaten für den Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf:
♥ 70g weiche Butter
♥ 200g Zucker
♥ 2 Eier
♥ 1 EL. Kakao Pulver, ungesüsst
♥ 1 TL. Bourbon Vanilla
♥ Rote Lebensmittelfarbe, z. Bsp. Wilton Gel Colour 1 TL.
♥ 1/2 TL. Salz
♥ 180ml Buttermilch
♥ 200g Mehl
♥ 1 TL. Baking Soda (Natron)
♥ 1 TL. Essig
♥ 150g Sour Cream
♥ Handvoll Blaubeeren oder Beeren nach Wahl
♥ Gusseisen Topf ∅ ca. 18 cm

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

  • Butter mit dem Zucker schaumig rühren
  • Eier einzeln unterheben
  • Kakaopulver, Bourbon Vanille und rote Lebensmittelfarbe dazugeben (je nach gewünschter Intensität der Farbe mehr oder weniger Farbe hinzufügen)
  • Mehl sieben, Salz dazugeben und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren
  • Baking Soda und Essig mischen und unterrühren
  • Gusseisen Topf mit Backspray einsprühen, Teig einfüllen und für ca. 30 Minuten backen. Der Kuchen muss nicht ganz durchgebacken werden, da er im Gusseisen Topf noch etwas nach bäckt, auch wenn er schon aus dem Ofen ist ( je nach Topf können die Zeiten variieren. Am besten zwischendurch eine Stäbchen Probe machen)
  • Auskühlen lassen, vorsicht der Topf bleibt länger heiss als eine gewöhnliche Backform
  • Creme Fraiche einige Sekunden mit dem Handrührgerät aufschlagen und einen grossen Klecks auf den Kuchen geben, nicht sparsam sein, es schmeckt toll!
  • Mit Blaubeeren dekorieren

Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com Red Velvet Valentinstag Kuchen im Topf by bakerangel.com

Orangen Gold Glitter Madeleines

Orangen Gold Glitter Madeleines by bakerangel.com

Happy Yummy New Year 2015! Geniesse deine Silvester Party mit Orangen Gold Glitter Madeleines.

Ergibt 20 Stück, Durchmesser 5,5 cm

Zutaten:
♥ 70g Butter
♥ 2 Eiweiss
♥ Prise Salz
♥ 90g Puderzucker
♥ 50g Mehl
♥ 40g fein gemahlene Mandeln
♥ 1 Tl. Orangenschale
♥ 1 Messerspitze Backpulver (erst nach der Kühlzeit dazugeben)
♥ Puderzucker zum bestäuben

Für die Orangen Gold Glitter Variante zusätzlich:
♥ 4 EL Puderzucker
♥ 1 EL Orangensaft
♥ 1 EL Orangenlikör, optional
♥ Essbare Goldblättchen

Orangen Gold Glitter Madeleines by bakerangel.com

  • Butter in einem kleinen Topf leicht goldbraun erhitzen
  • Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Puderzucker mit Mehl, den gemahlenen Mandeln und Orangenschale mischen und Portionsweise unter den Eischnee sieben und heben
  • Teig mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen

Backofen auf 180 Grad Ober /Unterhitze vorheizen

  • Madeleine Form gut mit Backspray einsprühen
  • Je einen gehäuften Teelöffel Teig in die Mitte der Madeleine Form geben (es sollte soviel Teig sein, damit die typische kleine Wölbung entsteht, aber nicht soviel Teig, dass er aus der Form läuft), danach einmal die ganze Form vorsichtig auf den Tisch fallen lassen, damit die Luft entweichen kann
  • Die Madeleines für 8 Minuten ganz leicht goldbraun backen (im Zweifel lieber früher als später aus dem Ofen nehmen, sonst werden die kleinen Küchlein trocken) aus der Form lösen und abkühlen lassen
  • Wenn Ihr eine grössere Form benutzt die Backzeit um 2-3 Minuten erhöhen, am besten erstmal nur ein Madeleine Probe backen um die Backzeit herauszufinden
  • Die Klassik Madeleines mit Puderzucker bestäuben
  • Für die Orangen Gold Glitter Variante Puderzucker mit Orangensaft und Orangenlikör zu einer dicklichen Masse verrühren und die Madeleines zur Hälfte eintauchen, dann mit Goldblättchen dekorieren

Orangen Gold Glitter Madeleines by bakerangel.comOrangen Gold Glitter Madeleines by bakerangel.comOrangen Gold Glitter Madeleines by bakerangel.com

1 2 3 5