Archive of ‘FRÜHLING – SOMMER’ category

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug by bakerangel.com

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug – die gesündere und leichtere Alternative zu Eis Creme. Ein erfrischender Sommer Snack ohne Reue. Die Dekoration Varianten sind unendlich, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 🙂

Zutaten für die gefrorenen Bananen mit Schokoladenüberzug:
♥ 5 Baby Bananen (wer keine Baby Bananen zur Hand hat, kann auch normale Bananen nehmen und diese in kleinere Stücke schneiden)
♥ 150g dunkle Schokoladen Chips
♥ Dekoration, wie Kokosflocken, Schokostückchen, Nüsse oder auf was immer Lust habt
♥ Eisstiele aus Holz

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug by bakerangel.com

  • Bananen schälen, in zwei Hälften teilen oder an einem Stück lassen
  • Eisstiele zur Hälfte in die Banana stecken und die Bananen für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht einfrieren
  • Die dunklen Schokoladen Chips über einem Wasserbad oder in einem Temperiergerät schmelzen
  • Dekoration bereitstellen
  • Sobald die Schokolade komplett geschmolzen ist, in ein hohes und schmales Gefäss umfüllen, das erleichtert das Eintauchen der Banane
  • Die Bananen in die Schokoladen eintauchen und sofort dekorieren (die Schokolade härtet auf der kalten Banane sofort aus)

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug by bakerangel.com Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug by bakerangel.com

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen – die Süsse des Marzipan und der leicht säuerliche Geschmack des Rhabarbers passen einfach super zusammen. Man benötigt wenig Zutaten und die Stangen sind wirklich schnell geformt und gebacken.

Ergibt ca. 8 Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen

Zutaten:
♥ 1 Packung Blätterteig, eckig
♥ 4 Rhabarberstangen
♥ 150g Marzipan, ( etwas Puderzucker zum Ausrollen)
♥ 1 Ei
♥ etwas Zucker zum Bestreuen der Blätterteigstangen

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Backofen auf Umluft 200 Grad oder Ober/Unterhitze 220 Grad vorheizen

  • Rhabarber waschen, schälen und in zwei Hälften teilen (ca. 15cm lange Stücke), so dass man 8 Stücke erhält
  • Marzipan mit etwas Puderzucker auf die Grösse des Blätterteiges ausrollen
  • Ei trennen, den Blätterteig mit einer dünnen Eiweiss Schicht bestreichen und das Marzipan darauflegen (den Blätterteig erst kurz vor Belegen des Marzipans aus dem Kühlschrank nehmen, je fester er ist, desto besser lässt er sich umwickeln)
  • Die Blätterteig Marzipan Platte in 8 gleich grosse Streifen schneiden
  • Je ein einen Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, eine Rhabarber Stange darauflegen und den Rhabarber damit umwickeln
  • Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und eine dünne Schicht auf den Blätterteig auftragen
  • Die Stangen mit etwas Zucker bestreuen und für 8-10 Minuten goldbraun backen
  • Kurz abkühlen lassen und am besten sofort geniessen, denn frisch schmecken sie am besten

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Rhabarber Marzipan Blätterteigstangen by bakerangel.com

Erdbeer Waffelbecher

Erdbeer Waffelbecher by bakerangel.com

Erdbeer Waffelbecher – in Amaretto marinierte Erdbeeren, Schlagsahne und ein Hauch Schokolade. Super schnell und ganz leicht gemacht – der perfekte Blickfang für deine nächste Sommerparty.

Ergibt 8 Mini Waffelbecher

Zutaten:
♥ 300g Erdbeeren
♥ 8 Mini Waffelbecher
♥ 2 Tl. Puderzucker
♥ 1 El. Amaretto
♥ 200ml Sahne
♥ etwas dunkle Schokolade

Erdbeer Waffelbecher by bakerangel.com

  • 200g Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und mit Amaretto mischen
  • Die übrigen Erdbeeren mit dem Puderzucker vermischen und pürieren
  • Sahne steiff schlagen und mit 3-4 El Erdbeer Püree mischen, das restliche Püree unter die Erdbeer Würfel mischen
  • Die marinierten Erdbeerstückchen in die Waffelbecher geben, Erdbeersahne in einen Spritzbeutel füllen und den Waffelbecherchen ein Häubchen aufsetzten
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Erdbeersahne fliessen lassen

Erdbeer Waffelbecher by bakerangel.com Erdbeer Waffelbecher by bakerangel.com

Pistazien Macarons

Pistazien Macaron Meine ersten Macarons auf bakerangel! Pistazien Macarons, herrlich luftig – leicht und mit etwas Übung und Geduld auch gar nicht so schwer zuzubereiten.

Zutaten für die Macarons:
♥ 40g Mandelstaub
♥ 40g fein gemahlene Pistazien
♥ 100g Puderzucker
♥ 70g Eiweiss (2 Eier)
♥ 40g Zucker
♥ 1 Prise Salz
♥ grüne Wilton Gel Paste

Zutaten für die Swiss Meringe Füllung:
♥ 60g Zucker
♥ 2 Eiweiss
♥ Prise Salz
♥ 90g Butter
♥ 3/4 Tl. Vanille Extrakt
♥ Thermometer
Pistazien Macaron by bakerangel.comDen Backofen auf 130 Grad vorheizen

  • Eier trennen, am besten schon einen Tag vorher, damit die Feuchtigkeit aus dem Eiweiss entweichen kann
  • Mandeln mit dem Puderzucker mischen und sieben
  • Pistazien sieben, unter die Mandel Puderzucker mischen und alles zusammen noch einmal sieben
  • Eiweiss mit einer Prise Salz und dem Zucker steif schlagen
  • Eine Zahnstocherspitze grüne Lebensmittel Gel Paste dazugeben
  • Die Mandel Puderzucker Mischung vorsichtig unterheben
  • Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine, runde Kleckse auf das Packpapier spritzen und die Luft raus schlagen
  • Die Macarons für ca. 30 min trocknen lassen, bis sich eine dünne Kruste bildet und für 12-14 min backen

In der Zwischenzeit die Swiss Meringe Buttercreme Füllung zubereiten

  • Eiweiss mit dem Zucker über einem Wasserbad erhitzen, die Masse sollte mindestens 75 Grad erreichen und für 10 Minuten bei dieser Temperatur erhitzen werden, um alle Keime abzutöten
  • Die Schüssel vom Topf nehmen und das Eiweiss steif schlagen
  • Die Masse abkühlen lassen und unter ständigem rühren die Butter in die Masse gegeben und die Vanille dazugeben
  • Solange rühren, bis die Masse sich festigt und danach für 10 min in den Kühlschrank stellen

Die Swiss Meringe Buttercreme auf eine Pistazien Macaron Hälfte spritzen und die andere Hälfte darauflegen. Pistazien Macaron by bakerangel.com Pistazien Macarons by bakerangel.com

Eierlikör Heidelbeer Gugelhupf

Mini Eierlikör Blueberry Gugelhupf by bakerangel.com

Die perfekte Kombination für die Ostertage – Eierlikör und Heidelbeeren in einer unwiderstehlichen Mini Gugelhupf Form.

Ergibt ca. 25 Stück

Zutaten:
♥ 100g weiche Butter
♥ 100g Zucker
♥ 1 Tl Bourbon Vanillezucker
♥ 2 Eier
♥  1/2 Tl. Backpulver
♥ 120g Mehl
♥ 100ml Eierlikör
♥ 3 EL. Heidelbeeren

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen

  • Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig schlagen
  • Die Eier nacheinander unterrühren, dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben
  • Den Eierlikör unterrühren und die Heidelbeeren vorsichtig unterheben
  • In die leicht gefetteten Silikonförmchen füllen und ca. 10 Minuten goldbraun backen
  • Die Mini Gugelhupf für 3-4 Minuten in der Silikonform auskühlen lassen, dann kann man sie ganz leicht aus der Form heraus lösen

DSC_1081

DSC_1093

 

1 2